Bildungsurlaub für den 103. Deutschen Bibliothekartag

Zum 103. Deutschen Bibliothekartag 2014 in Bremen hat unser Partnerverband Berufsverband Information Bibliothek e. V. (BIB) erfolgreich die Anerkennung des Bibliothekartags als Bildungsurlaub bzw. als Bildungsfreistellung beantragt. Kolleginnen und Kollegen aus den meisten Bundesländern können nun den Besuch des Bibliothekartags als Bildungsurlaub abrechnen. Wie das genau funktioniert, ist auf der Website des BIB nachzulesen.

Kategorie: Allgemein, Berufsverband Information Bibliothek (BIB)
Schlagwörter: ,
Kommentieren

Position des VDB zur Qualifikation als wissenschaftliche Bibliothekarin / wissenschaftlicher Bibliothekar

Im November 2013 traf sich erstmals eine Arbeitsgruppe des VDB in Erfurt (unter Leitung von Konstanze Söllner), die vom Vorstand beauftragt war, ein neues Positionspapier zur beruflichen Qualifikation wissenschaftlicher Bibliothekarinnen und Bibliothekare zu erarbeiten.

Im Februar 2014 wurde der Entwurf der AG  dem VDB-Vorstand und -Vereinsausschuss vorgelegt. Der VDB-Vereinsausschuss hat die breite Ausrichtung und Offenheit des Papiers für den nicht-formalen und informellen Kompetenzerwerb besonders begrüßt und das Positionspapier nach intensiver Diskussion verabschiedet.

Nun sind Sie dran: Was ist Ihre Meinung zum Positionspapier? Diskutieren Sie mit!

Kategorie: Vereinsausschuss, Vorstand
Schlagwörter: ,
Kommentieren

Der Nutzer als besserer Fachreferent?

Immer mehr Bibliotheken setzen beim Bestandsaufbau auch Formen nutzergesteuerter Erwerbung ein. Wer plant, selbst mit Patron driven acquisition (PDA) zu starten, steht vor vielen nicht-trivialen Fragen: Welche Titel will die Bibliothek inhaltlich anbieten? Soll das Portfolio gedruckte und elektronische Bücher umfassen? Wird ein Kauf- oder ein zeitlich befristetes Nutzungsmodell präferiert? Wie kommen die Titeldaten in den Katalog? Und mit welchem Anbieter will man dieses Projekt gemeinsam unternehmen? Diesen und anderen Fragen wird eine vom VDB-Regionalverband Südwest in Kooperation mit der Deutschen Nationalbibliothek ausgerichtete Fortbildung nachgehen, die am 9. Juli 2014 an der DNB Frankfurt stattfindet. Das vorläufige Programm können Sie hier abrufen. Die Veranstaltung wendet sich insbesondere auch an die hessischen VDB-Mitglieder. Im Anschluss an die Fortbildung findet ein Get-together mit Mitgliedern der Vorstände des VDB und des VDB-Regionalverbands Südwest zum Thema “(K)ein Landesverband für Hessen?” statt.

Kategorie: Regional- und Landesverbände, RV Südwest, Vorstand
Schlagwörter: , , ,
Kommentieren

Jahresversammlung 2014 des VDB-Südwest

Bei strahlendem Sonnenschein fand am 4. April die diesjährige Jahresversammlung des VDB-Regionalverbands Südwest an der Badischen Landesbibliothek in Karlsruhe statt. Im Besichtigungsprogramm gab es neben einer allgemeinen Haus- und Architekturführung auch Spezialführungen mit den Schwerpunkten Digitalisierung und Teaching Library. Im Fortbildungsteil am Nachmittag beschäftigten sich die knapp 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dem Thema Innovation und Innovationsmanagement. In der Mitgliederversammlung wurde der bisherige Vorstand für eine weitere Amtsperiode bestätigt. Materialien und Bilder von der Veranstaltung können Sie hier abrufen.

Kategorie: Regional- und Landesverbände, RV Südwest
Schlagwörter: , ,
Kommentieren

VDB-Mitteilungen 2014/1 erschienen

In wenigen Tagen liegen die neuen VDB-Mitteilungen in Ihrem Briefkasten; die Online-Ausgabe können Sie bereits einsehen.

Kategorie: Allgemein
Schlagwörter:
Kommentare deaktiviert

Ausgebuchte Fortbildungsveranstaltung: “E-Books in wissenschaftlichen Bibliotheken”

Der TIB-Blog berichtet von der Fortbildungsveranstaltung: “E-Books in wissenschaftlichen Bibliotheken”, die von der Kommission für Fachreferatsarbeit und der Technischen Informationsbibliothek (TIB) organisiert wurde. Die Vorträge der Veranstaltung stehen ab sofort auf der Website des VDB zur Verfügung: http://www.vdb-online.org/veranstaltungen/620/.

Kategorie: Kommission für Fachreferatsarbeit
Kommentare deaktiviert

LIBER-Stellungnahme zu neuer Policy des Wissenschaftverlags Elsevier

Die Ligue des Bibliothèques Européennes de Recherche (LIBER), ein Zusammenschluss von über 400 europäischen Forschungsbibliotheken, hat unlängst eine Stellungnahme zur neuen Text and Data Mining Policy des Wissenschaftsverlags Elsevier herausgegeben. LIBER kritisiert die neuen Lizenzgrundsätze des Verlags, weil sie die Rechte der Wissenschaft einschränken, lizenzierte Inhalte mit Methoden des Text Minings zu untersuchen. LIBER fürchtet nun die Übernahme ähnlicher Klauseln in die Lizenzverträge anderer Verlage und spricht eine deutliche Warnung vor restriktiven Regelungen aus, die der Entwicklung innovativer datengestützter Forschungsmethoden im Wege stehen. Diese könnten auch die anstehende Neuregelung im britischen Urheberrecht unterminieren.

Kategorie: Allgemein, Ligue des Bibliothèques Européennes de Recherche (LIBER)
Kommentare deaktiviert

Ausschreibung des VFI-Förderungspreises 2014

Der Verein zur Förderung der Informationswissenschaft (VFI) ist ein Zusammenschluss einer Reihe österreichischer Informationsfachleute (überwiegend aus dem bibliothekarischen Bereich), denen es ein Anliegen ist, die hinter ihrer praktischen Tätigkeit stehende wissenschaftliche Fachdisziplin zu unterstützen und zu fördern.

Im Jahr 2014 schreibt der VFI zum 9. Mal für den gesamten deutschsprachigen Raum einen Förderungspreis für herausragende akademische Abschlussarbeiten auf bestimmten Teilgebieten der Informationswissenschaft aus. Über die Vergabe entscheidet eine Kommission; die Preisträger werden in der Fachpresse bekannt gemacht. [mehr...]

Kategorie: Allgemein
Schlagwörter: , ,
Kommentare deaktiviert

Einladung zur Mitgliederversammlung 2014 des Vereins Deutscher Bibliothekare

Die Mitgliederversammlung 2014 des VDB findet am Donnerstag, 5. Juni 2014 um 9:00 Uhr im Congress Centrum Bremen (CCB) statt. Den vollständigen Text der Einladung sowie die Tagesordnung finden Sie auf der Veranstaltungs-Seite der Mitgliederversammlung.

Kategorie: Vorstand
Schlagwörter: ,
Kommentare deaktiviert

Mentoring-Programm: Bewerbungsfrist verlängert

Während der knapp dreimonatigen Bewerbungsfrist für das Mentoring-Programm des VDB hat sich auch der Mentoren-Pool vergrößert. Da die Kommission für berufliche Qualifikation voraussichtlich erst zum Bibliothekartag in Bremen wieder zusammenkommt, sind weitere Bewerbungen als Mentee nun bis Mitte Mai 2014 möglich. Bitte richten Sie die Bewerbungen an die Kommission und fügen einen Lebenslauf sowie Motivation und Schwerpunkt-Wünsche für das Mentoring-Verhältnis bei. [mehr...]

Kategorie: Kommission für berufliche Qualifikation
Schlagwörter: ,
Kommentare deaktiviert