VDB - Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare

Kommission für Fachreferatsarbeit

Die seit 1991 bestehende Kommission für Fachreferatsarbeit befasst sich mit einer der Haupttätigkeiten des wissenschaftlichen Bibliothekars - mit dem Fachreferat. Aufgabe der Kommission ist es, an der Erarbeitung und Umsetzung eines modernen Berufsbildes mitzuwirken, Fortbildungsveranstaltungen für Fachreferenten zu organisieren und Projekte für innovative Fachreferatsarbeit zu begleiten.

An einem modernen Berufsbild mitwirken

Für die Mehrheit der VDB-Mitglieder macht das Fachreferat innerhalb ihrer Tätigkeit als wissenschaftliche Bibliothekare den größten Teil des Arbeitsalltags aus. Neue Technologien und politische Rahmenbedingungen verändern das Berufsfeld erheblich und müssen in einem aktuellen Berufsbild ihren Niederschlag finden. Grundlagen hierfür sind ein bereits veröffentlichtes Thesenpapier und eine detaillierte Beschreibung aller Arbeitsvorgänge in wissenschaftlichen Bibliotheken, Höherer Dienst. Ferner wirkte die Kommission an einem alle bibliothekarischen Berufssparten übergreifenden Berufsbild 2000: Bibliotheken und Bibliothekare im Wandel mit, das 1998 im Auftrage der Bundesvereinigung der Deutschen Bibliotheksverbände erstellt worden ist.

Fortbildungsveranstaltungen für Fachreferenten organisieren

Die Kommission organisiert im Rahmen des Fortbildungskonzepts des VDB Veranstaltungen, die in erster Linie für Fachreferenten gedacht sind. Diese Fortbildungsveranstaltungen bieten Informationen über das jeweilige Wissenschaftsgebiet, die zugehörige Fachreferatsarbeit und das Bibliothekswesen im allgemeinen.