Frankfurter Appell für ein zeitgemäßes Urheberrecht zum 106. Deutschen Bibliothekartag

Mit einem Frankfurter Appell für ein zeitgemäßes Urheberrecht melden sich die veranstaltenden Verbände BIB und VDB zur Eröffnung des 106. Deutschen Bibliothekartags in Frankfurt/Main zu Wort. Darin verweisen die Verbände darauf, dass Bibliothekarinnen und Bibliothekare sich für die Vielfalt der Verlagslandschaft einsetzen und von einem neuen Urheberrecht klare und verständliche Regelungen erwarten, die in der Praxis auch umsetzbar sind.

Kategorie: Berufsverband Information Bibliothek (BIB), Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VDB)
Schlagwörter: ,
Kommentieren

Podiumsveranstaltung auf dem Bibliothekartag: Positionsbestimmung Fachreferat und Fachinformationsdienste

Gemeinsame Veranstaltung der VDB-Kommission für Fachreferatsarbeit und der AG Fachinformationsdienste (AG FID)

Im Mittelpunkt dieser Podiumsveranstaltung steht die Rolle von FachreferentInnen in Nicht-FID-Bibliotheken bei der Vermittlung von FID-Angeboten und -modulen an entsprechende Zielgruppen – bezogen auch auf konkrete Services und Portfolio-Veränderungen im Übergang vom SSG-System zu den Fachinformationsdiensten. Die Veranstaltung ist damit auf die berufliche Praxis ausgerichtet und bezieht sich vornehmlich auf die operative Ebene. Sie versteht sich komplementär zu der von der Bayerischen Staatsbibliothek koordinierten Veranstaltung zu der Zukunft des Programms und den politischen Implikationen der Umstellung.

[mehr…]

Kategorie: Kommission für Fachreferatsarbeit, Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VDB)
Schlagwörter: , ,
Kommentieren

Bundesrat unterstützt Regierungsentwurf zum Urheberrechts-Wissenschaftsgesellschafts-Gesetz

Der Bundesrat hat am 12.5.2017 eine Stellungnahme zum Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz (UrhWissG) beschlossen. Darin unterstützt der Bundesrat grundsätzlich den Regierungsentwurf zum Urheberrechts-Wissenschaftsgesellschafts-Gesetz, sieht aber noch Verbesserungsbedarf im Detail. Damit ist ein weiterer wichtiger Schritt zu einem wissenschaftsfreundlichen Urheberrecht getan. [mehr…]

Kategorie: Bibliothekarische Verbände, Vorstand
Schlagwörter:
Kommentieren

Offener Brief der VDB-Vorsitzenden zum Deutschen Bibliothekartag

In drei Wochen findet die Mitgliederversammlung des VDB auf dem Bibliothekartag in Frankfurt/Main statt. Aus diesem Anlass hat die VDB-Vorsitzende einen Offenen Brief zum Bibliothekartag an die Mitglieder des VDB verschickt, der die Vorschläge des Partnerverbands BIB zu einer künftigen Kongressstruktur thematisiert. [mehr…]

Kategorie: Berufsverband Information Bibliothek (BIB), Vereinsausschuss, Vorstand
Schlagwörter: ,
Kommentieren

Wilhelm Totok, ehemaliger Vorsitzender des VDB und des dbv, am 2. Mai verstorben

Prof. Dr. Wilhelm Totok ist am 2. Mai 2017 verstorben. Wilhelm Totok war von 1973 bis 1975 1. Vorsitzender des Vereins Deutscher Bibliothekare (VDB) und von 1977 bis 1980 1. Vorsitzender des Deutschen Bibliotheksverbands (dbv). Wilhelm Totok ist bekannt durch das von ihm begründete Handbuch der bibliographischen Nachschlagewerke („Totok/Weitzel“) sowie durch das umfangreiche Handbuch der Geschichte der Philosophie. [mehr…]

Kategorie: Deutscher Bibliotheksverband (dbv), Vorstand
Kommentieren

Unterlagen zur Mitgliederversammlung 2017

Der Jahresbericht 2016/2017 der VDB-Vorsitzenden sowie drei fristgemäß eingereichte Anträge an die VDB-Mitgliederversammlung 2017 werden über die VDB-Website bereits vorab veröffentlicht. Alle Unterlagen zur Mitgliederversammlung 2017 finden Sie unter https://www.vdb-online.org/veranstaltungen/741/.

Kategorie: Vorstand
Schlagwörter: ,
Kommentieren

Fortbildungsveranstaltung zur Schreibberatung – Materialien online

Am 26. April 2017 veranstaltete der VDB-Regionalverband Südwest in der Universität Mannheim eine Fortbildung, die sich der Frage „Schreibberatung an Hochschulen – auch eine Aufgabe für Hochschulbibliotheken?“ widmete. In einem einführenden Vortrag und vier Praxisberichten wurden viele Facetten des Themas beleuchtet und im Plenum rege diskutiert. Der Einladung waren rund 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem ganzen Bundesgebiet und der Schweiz gefolgt. Die Materialien stehen jetzt auf der Veranstaltungshomepage zur Verfügung.

Kategorie: RV Südwest
Schlagwörter: , ,
Kommentieren

106. Bibliothekartag – Forderung nach einem wissenschaftsfreundlichen Urheberrecht

Zum 106. Deutschen Bibliothekartag in Frankfurt/M. wurde eine aktuelle Pressemitteilung veröffentlicht. Die veranstaltenden Verbände VDB und BIB begrüßen darin den Regierungsentwurf für ein Urheberrechts-Wissenschaftsgesellschafts-Gesetz als wichtigen Schritt auf dem Weg zu einem wissenschaftsfreundlichen Urheberrecht und informieren über Veranstaltungen zum Thema auf dem Bibliothekartag in Frankfurt/Main:

31.05.2017, 16:00 – 17:30 Uhr: Gesetz – Schutz – Rahmen

01.06.2017, 16:00 – 18:00 Uhr: Urheber- und Medienrecht im digitalen Bibliothekskontext: Immer wieder „Neuland“

01.06.2017, 13:30 – 15:30 Uhr: Märkte – Margen – Monopole. Diskussion mit Verlagsvertretern

Link zum Bibliothekartags-Programm

Kategorie: Berufsverband Information Bibliothek (BIB), Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VDB)
Schlagwörter: ,
Kommentieren

Innovationspreis für Bibliotheken der Länder Berlin und Brandenburg

In Kooperation mit den bibliothekarischen Ausbildungseinrichtungen und Verbänden der Region, in Partnerschaft mit EBSCO und weiteren Förderern sowie unter der Ägide der Berlin-Brandenburgischen Stiftung zur Förderung der Bibliotheks-Forschung e.V. ist erstmals der Innovationspreis für Bibliotheken der Länder Berlin und Brandenburg ausgeschrieben. [mehr…]

Kategorie: RV Berlin - Brandenburg
Schlagwörter: , , ,
Kommentieren

World-Café der Kommission für berufliche Qualifikation

World-Café der Kommission für berufliche Qualifikation am 31.05.2017 von 13.30 – 15.30 Uhr im Raum Conclusio 1 auf dem Bibliothekartag in Frankfurt: „Welche Kompetenzen brauchen wir wirklich? World-Café für wissenschaftliche Bibliothekarinnen und Bibliothekare in Ausbildung und Studium“

Die Kommission für berufliche Qualifikation gibt dem jährlichen Treffen der wissenschaftlichen Bibliothekarinnen und Bibliothekare in Ausbildung auf dem Bibliothekartag 2017 mit dem World-Café ein neues Format. Geplante Themenfelder sind: Die „Must-haves“ für eine Leitungstätigkeit, eine Abwägung der Vor- und Nachteile von Referendariat und Volontariat, eine Diskussion über das weite Feld der IT-Kompetenzen, ein Austausch über den Stand der Umsetzung von Lernzielen und Kompetenzorientierung in den Curricula sowie die Frage, was Wissenschaftliche Bibliotheken von Öffentlichen Bibliotheken lernen können (sollten). Die Themenfelder werden von mindestens einer/einem Expertin/Experten moderiert, die Ergebnisse des World-Cafés dienen der Kommission als Impulse für die weitere Kommissionsarbeit.

Die Kommission hofft auf zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer und einen inspirierenden und anregenden Austausch!

Kategorie: Kommission für berufliche Qualifikation
Schlagwörter: ,
Kommentieren