Gedenken an VÖB-Präsident HR Bruno Bauer

Mit Bestürzung hat der Vorstand des VDB vom plötzlichen Tod unseres lieben Kollegen HR Bruno Bauer, Präsident der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VÖB), erfahren. Bruno Bauer war die fachliche Weiterentwicklung des Bibliothekswesens immer ein besonderes Anliegen, dem er sich mit ganzer Hingabe und großem Erfolg gewidmet hat. Weit über Landesgrenzen hinaus wurde er für seine große Fachkompetenz und sein zugewandtes Wesen geschätzt. Wir werden ihn als einen zielstrebigen, interessierten und liebenswürdigen Kollegen in dankbarer Erinnerung behalten.

Die Nachricht der VÖB kann auf dieser Seite nachgelesen werden: https://www.univie.ac.at/voeb/blog/?p=52547

Für den Vorstand des VDB

Konstanze Söllner, Vorsitzende
Anke Berghaus-Sprengel, stellv. Vorsitzende
Klaus-Rainer Brintzinger, stellv. Vorsitzender

Kategorie: Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VÖB)
Schlagwörter:
Kommentieren

109. Deutscher Bibliothekartag in Bremen

Ab sofort ist die Registrierung zum 109. Deutschen Bibliothekartag in Bremen möglich: https://bibliothekartag2021.de/. Ab dem 1.12.2020 öffnet auch die Abstracteinreichung.

Vom 15.06. bis 18.06.2021 wird der 109. Deutsche Bibliothekartag in der Messe Bremen und virtuell unter dem Motto ‘buten und binnen – wagen und winnen’ stattfinden. Veranstalter*innen sind der BIB – Berufsverband Information Bibliothek e.V. und der VDB – Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare e.V.

Der Bibliothekartag 2021 verbindet digitale Elemente mit der Präsenzveranstaltung vor Ort an drei vollen Tagen: Dienstag bis Donnerstag live und vor Ort in Bremen, Freitag komplett digital. Auch die Firmen werden sich vom 15.-17.06.2021 in Bremen präsentieren.

[mehr…]
Kategorie: Allgemein, Berufsverband Information Bibliothek (BIB), Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VDB)
Schlagwörter: ,
Kommentieren

Ausschreibung: „Publizistenpreis der deutschen Bibliotheken 2021“

Die bibliothekarischen Verbände Berufsverband Bibliothek Information e.V. (BIB), der Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare e.V. (VDB) und der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) schreiben gemeinsam den Publizistenpreis der deutschen Bibliotheken („Helmut-Sontag-Preis“) aus. Er Der zeichnet Journalist*innen bzw. Redaktionsteams aller Medien aus, die die gesellschaftliche und kulturpolitische Bedeutung von Bibliotheken, ihre neuen Aufgaben und Rollen sowie ihre Vermittlung von Bildung, Kultur und Wissenschaft anschaulich, differenziert und gut recherchiert darstellen (vollständiger Ausschreibungstext).
Wir bitten um Eigenbewerbungen bzw. Vorschläge von journalistischen Beiträgen, die in den Jahren 2019 und 2020 erschienen sind, bis Sonntag, den 28.02.2021 (Einsendeschluss) in elektronischer Form (Bewerbungsformular).

Kategorie: Allgemein, Berufsverband Information Bibliothek (BIB), Bibliothek & Information Deutschland (BID), Bibliothekarische Verbände, Deutscher Bibliotheksverband (dbv), Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VDB)
Schlagwörter: ,
Kommentieren

Stellungnahme des VDB zu Referentenentwurf des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV)

Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) hat einen Referentenentwurf zur Anpassung des Urheberrechts an die Erfordernisse des digitalen Binnenmarkts vorgelegt. Der VDB hat im Rahmen der öffentlichen Konsultation eine Stellungnahme abgegeben.

Der Referentenentwurf setzt die Richtlinie (EU) 2019/790 über das Urheberrecht im digitalen Binnenmarkt (DSM-RL) sowie die Online-SatCab-Richtlinie (EU) 2019/789 um. Der Referentenentwurf beruht teilweise auf den beiden Diskussionsentwürfen des BMJV vom 15. Januar sowie vom 24. Juni 2020, zu denen jeweils umfangreiche Konsultationen durchgeführt wurden.

[mehr…]
Kategorie: Allgemein, Kommission für Rechtsfragen, Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VDB)
Schlagwörter:
Kommentieren

Einladung: Kultur-Hackathon „Coding da Vinci Niedersachsen 2020“

Am 24. und 25. Oktober 2020 findet das Kick-Off zum Kultur-Hackathon „Coding da Vinci Niedersachsen 2020“ in Hannover und online statt.

Alle Interessierten sind eingeladen, sich zu der Veranstaltung anzumelden und dabei zu sein, wenn aus offenen Kulturdaten neue Anwendungen geschaffen werden.

Kategorie: Allgemein
Kommentieren

Online-Umfrage zu Erfahrungen mit sexueller Belästigung

Staatsministerin Prof. Monika Grütters lädt ein, an einer Online-Befragung zur Projektstudie „Erfahrungen mit sexueller Belästigung und Gewalt in der deutschen Kultur- und Medienbranche“ teilzunehmen.

Kategorie: Allgemein
Kommentieren

„Bibcamp“ – 2020 virtuell

Das diesjährige bibliothekarische BarCamp findet am 13. und 14. November 2020 statt – natürlich digital. Bereits zum 3. Mal wird es von der FH Potsdam ausgerichtet. Mehr Informationen gibt es auf der Informationsseite der FH Potsdam, die Anmeldung unter www.bibcamp.digital.

Kategorie: Allgemein
Kommentieren

Landeskonzept für den Originalerhalt des schriftlichen Kulturguts in Berlin!

Auch das Land Berlin wird ein eigenes Konzept für den Originalerhalt seines schriftlichen Kulturerbes erhalten. Erarbeitet wird diese Bestandserhaltungsstrategie vom Kompetenzzentrum Bestandserhaltung für Archive und Bibliotheken in Berlin und Brandenburg.

Die Grundlage bilden Daten zu den besonders bedeutenden und bedrohten Beständen Berlins, die ab 12. Oktober 2020 erhoben werden. Informationen zum Projekt finden Sie auf der Projektwebsite und in diesem Video.

Kategorie: Allgemein
Schlagwörter:
Kommentieren

Verleihung des Publizistenpreis 2020

Am 14. September 2020 fand die Verleihung des mit 7.500 Euro dotierten Publizistenpreises der deutschen Bibliotheken 2020 an Johannes Nichelmann in der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main statt.

Der freie Journalist Johannes Nichelmann wurde für seine Reportage „Obdach Stadtbibliothek“ ausgezeichnet. Er begibt sich in den Alltag der Zentralbibliothek der Bücherhallen Hamburg und spricht mit ganz unterschiedlichen Besucher*innen und Mitarbeiter*innen. Für die Jury zeichnet sich Nichelmanns Arbeit insbesondere dadurch aus, dass er seinen Protagonist*innen sehr nahe kommt und Fragen stellt, die für Bibliotheken relevant sind, sich aber nicht allein auf Bibliotheken beziehen: Welche Bedeutung haben öffentliche Räume für eine Stadtgesellschaft und wie müssen diese gestaltet sein, damit sie für die Besucher*innen auch soziale Orte sein können.

Kategorie: Allgemein, Bibliothekarische Verbände
Schlagwörter:
Kommentieren

Halbzeit beim Förderprogramm KULTURLICHTER

Noch bis zum 16. Oktober können Wettbewerbsbeiträge für den Preis „KULTURLICHTER – Deutscher Preis für kulturelle Bildung“ eingereicht werden. Mit dem von Kulturstaatsministerin Monika Grütters und der Kulturstiftung der Länder ins Leben gerufenen Preis für digitale kulturelle Bildung wird die Umsetzung erfolgversprechender Konzepte auf dem Gebiet der kulturellen Bildung gefördert. Teilnehmen können alle gemeinnützigen Kultureinrichtungen und -initiativen aus den Bereichen Musik, Theater, bildende, darstellende und angewandte Kunst, Literatur, Soziokultur, Film, Medien, Digitales und verwandte Formen sowie kulturgutbewahrende Einrichtungen nach §2 KGSG und Körperschaften des öffentlichen Rechts. Weitere Informationen finden Sie unter www.kulturlichter-preis.de



Kategorie: Allgemein
Schlagwörter: , ,
Kommentieren