Home

Monat: Juli 2012

Mitgliederversammlung und Vorstandswahl des LV Bayern

Am 19. Juni fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Landesverbands Bayern während des Bayerischen Bibliothekstags in Bayreuth statt. Turnusgemäß stand die Wahl eines neuen Landesvorstands auf dem Programm. Aus dem bisherigen Vorstandsteam wurden für eine erneute zweijährige Amtszeit wiedergewählt: Dr. Rainer Plappert (UB Erlangen-Nürnberg, Vorsitzender), Dr. André Schüller-Zwierlein (UB München, 1. Stellvertretender Vorsitzender), Dr. Gerhard Stumpf (UB Augsburg, Schriftführer) und Leo Matschkal (UB München, Kassenwart). Neu in den Vorstand gewählt wurde als 2. Stellvertretende Vorsitzende Frau Constance Dittrich (UB Eichstätt). Besonderer Dank gebührt den KollegInnen der Stadt- sowie der Universitätsbibliothek Bayreuth für die perfekte Organisation und Betreuung während des Bibliothekstags.

„Bibliotheksbau und Bibliotheksraum“ – Materialien und Bilder

Für den 15. Juni hatte der Regionalverband Südwest zur Fortbildung „Bibliotheksbau und Bibliotheksraum: aktuelle Entwicklungen“ nach Stuttgart eingeladen. Im Zentrum der Veranstaltung stand eine Führung durch die neue Stuttgarter Stadtbibliothek am Mailänder Platz. Diese wurde eingerahmt von zwei Vorträgen in der Hochschule der Medien (HdM): Die Masterstudierenden Christiane Rilling und Julia Seguine berichteten gemeinsam mit Prof. Dr. Richard Stang (HdM) über das neue „LearnerLab“ an der HdM, das anschließend auch besichtigt wurde. Den Ausklang bildete der Vortrag „Trends im Bibliotheksbau“ von Prof. Dr. Martin Götz (HdM) mit zahlreichen Anregungen aus der ganzen Welt. Die Vortragsfolien sowie einige Bilder stehen nun auf der Veranstaltungsseite zur Verfügung.

Bibliothekskongress 2013: Call for Papers

Vom 11. bis 14. März 2013 veranstaltet Bibliothek & Information Deutschland (BID) den  5. Kongress Bibliothek & Information Deutschland Leipzig 2013. Unter dem Motto „Wissenswelten neu gestalten“ lädt der Kongress dazu ein, sich mit aktuellen Problemen und wichtigen Zukunftsfragen des Bibliotheks- und Informationssektors auseinanderzusetzen. Der Call for Papers ist jetzt online; Anmeldeschluss für die Vorträge ist der 15. September 2012.