HIS-HE Forum Hochschulbau: „Planung von Hochschulbibliotheken“

Die HIS-Hochschulentwicklung (HIS-HE) versteht sich als forschungsbasiertes unabhängiges Kompetenzzentrum für Fragen und Themen der Entwicklung und Organisation von Hochschulen und Forschungseinrichtungen sowie von Forschung und Lehre.

Im Rahmen ihres „Forums Hochschulbau“ veranstaltet die HIS-HE am 18.11.2014 ein Seminar  „Planung von Hochschulbibliotheken“.

Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich an alle in Hochschulen, in außerhochschulischen Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen sowie in ö€ffentlichen Verwaltungen Beschäftigte und Interessierte, die mit wissenschaftlichen Bibliotheken zu tun haben.

Themen: Hochschulbibliotheken unterliegen einem fortwährenden Veränderungs- und Anpassungsprozess, getrieben durch die Entwicklungen in Forschung und Lehre und durch die technischen Herausforderungen einer weiterhin zunehmenden Digitalisierung der Informationsversorgung. Dieser kontinuierliche Innovationsprozess betrifft alle strategischen Felder einer Hochschulbibliothek: Aufgabenspektrum, Organisationsstruktur, Ressourcenausstattung.

Die Veranstaltung beleuchtet ausgewählte Aspekte der Planung und Steuerung von Hochschulbibliotheken, die in den kommenden Jahren im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen werden. Anlass für die Tagung sind zum einen Erfahrungen der HIS-Hochschulentwicklung im Rahmen von Planungsprojekten für Hochschulbibliotheken, zum anderen die aktuelle Herausgabe eines „Handbuchs Hochschulbibliothekssysteme“ (Söllner/Sühl-Strohmenger, Verlag de Gruyter 2014).

Die Veranstaltung wird in Kooperation zwischen HIS-HE und den Herausgebern des Handbuchs durchgeführt.

Teilnahmegebühr: 142,80 € pro Person (incl. gesetzl. USt.)

Seminar III/7 —– 18.11.2014

Ansprechpartner: Dr. Bernd Vogel

Veranstaltungsort: IG Bergbau, Chemie, Energie
Königsworther Platz 6
30159 Hannover
Sitzungssaal C1.03

Veranstaltungsflyer

Anmeldung

Weitere Informationen sind auf der Website von HIS-HE zu finden.

Quelle: HIS-HE im DZHW

Kategorie: Allgemein
Schlagwörter:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.