Susanne Brahms wird mit dem Publizistenpreis der deutschen Bibliotheken geehrt

Der diesjährige Publizistenpreis der deutschen Bibliotheken wird der freien Autorin Susanne Brahms verliehen. Ihre Fernsehdokumentation „Die Bücherjäger. Kampf um das Wissen der Welt“ (ARTE, 2017) vermittelt einem breiten Publikum auf nachdrückliche Weise, wie wichtig die Bewahrung von Zeugnissen des kulturellen Gedächtnisses und die freie Zugänglichkeit von Wissen auch oder gerade heute ist.

Die Preisverleihung findet am 21.03.2019 auf dem Bibliothekskongress in Leipzig statt. Mehr zur Entscheidung der Jury: Pressemitteilung des dbv vom 5. März 2019.

Kategorie: Deutscher Bibliotheksverband (dbv)
Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar