Absage des Bibliothekartags 2020 in Hannover

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Referent*innen und Moderator*innen,
liebe Aussteller und Sponsoren,
liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Deutschen Bibliothekartages 2020,

mit großem Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass der Deutsche Bibliothekartag 2020 in Hannover aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie nicht stattfinden kann. Das Land Niedersachsen hat ein Veranstaltungsverbot verhängt, unter das auch Kongresse fallen. Selbst wenn die Beschränkungen nach Ostern gelockert werden sollten, ist weiterhin mit Restriktionen für große Veranstaltungen zu rechnen.

Gleichzeitig sind auch viele Bibliotheken und ihre Beschäftigten derzeit mit einem hohen Arbeitsaufkommen konfrontiert, um die Digitalisierung der Bibliotheksangebote voranzutreiben. Viele Kolleg*innen haben uns in den letzten Tagen zurückgemeldet, dass sie eine Teilnahme dienstlich nicht ermöglichen können.

Und last but not least hat die Gesundheit und Sicherheit aller Teilnehmer*innen, Referent*innen und Mitarbeiter*innen der ausstellenden und organisierenden Firmen oberste Priorität.

Eine Verschiebung des Kongresses ist leider nicht möglich, auch diese Option haben wir intensiv diskutiert.

Uns ist bewusst, dass diese Entscheidung Enttäuschung auslösen wird. Organisationsbüro, Verbände, Ortskomitee, Aussteller und die Referent*innen haben in den vergangenen Monaten ungeheuer viel Arbeit in die Vorbereitungen investiert.  Wir bedanken uns auf diesem Weg sehr herzlich für die vielen Stunden, die in die Vorbereitung dieses Kongresses investiert wurden.

Allen Referent*innen werden von den Verbänden Möglichkeiten angeboten, ihre Präsentationen zu archivieren (auf BIB-OPUS) und die ausgearbeiteten Vorträge zu publizieren (in den Zeitschriften o-bib und BuB). Bitte versehen Sie alle Hinweise auf Ihre Veröffentlichungen in den Social Media mit dem Hashtag #bibtag20.

Wegen Rückerstattungen und anderen Informationen zur Stornierung besuchen Sie bitte die Bibliothekartags-Website: https://bibliothekartag2020.de/

In Kürze werden wir auch mit den Vorbereitungen für den Kongress 2021 starten und würden uns sehr freuen, Sie beim Deutschen Bibliothekartag vom 15.–18. Juni 2021 in Bremen zu begrüßen.

Mit freundlichen Grüßen

Konstanze Söllner, Vorsitzende des VDB

Ute Engelkenmeier, Vorsitzende des BIB

Kerstin Mordhorst, K.I.T. Group GmbH

Katrin Seiler, K.I.T. Group GmbH

Kategorie: Berufsverband Information Bibliothek (BIB), Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VDB)
Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar