Kollegialer Austausch „Stellenbewertung“

Bibliotheksbeschäftigte der Länder werden seit dem 1.1.2020 nach den „Allgemeinen Tätigkeitsmerkmalen für den Verwaltungsdienst“ (Teil I der Entgeltordnung zum TV-L) eingruppiert. Der Wegfall der speziellen Tätigkeitsmerkmale für Bibliotheksbeschäftigte schafft deutlich mehr Möglichkeiten für individuelle Eingruppierungen. Der VDB bietet daher einen kollegialen Austausch an, um VDB-Mitglieder mit Personalverantwortung in Fragen der Stellenbewertung zu unterstützen.

Das Format richtet sich an Leitungspersonen und Personen, die Stellenbewertungen vorbereiten. Im Rahmen des kollegialen Austauschs kann keine verbindliche Beratung stattfinden. Der kollegiale Austausch startet mit einem kurzen Impuls zu häufiger vorkommenden Eingruppierungsfragen, anschließend können Fragen gestellt und Fälle aus der eigenen Praxis besprochen werden. Die Teilnehmenden sollten bereits Erfahrung in Fragen der Stellenbewertung mitbringen.

Es werden vier Termine angeboten: 1.3.2021, 15.3.2021, 22.3.2021 und 12.4.2021. Der Kollegiale Austausch „Stellenbewertung“ findet als Videokonferenz per Zoom statt. Den Link erhalten Sie rechtzeitig vor dem Termin zugesendet. Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldetool Eveeno.

Kategorie: Allgemein, Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VDB)
Schlagwörter: ,

2 Antworten auf Kollegialer Austausch „Stellenbewertung“

  1. Konstanze Söllner sagt:

    Das ist möglich, aber es kann zu inhaltlichen Überschneidungen kommen. Da das Interesse gegenwärtig sehr hoch ist, bitten wir darum, sich nur für einen Termin anzumelden.

  2. Katrin Schneider sagt:

    sehr gute Idee!
    Wäre es vielleicht auch möglich, an 2 Terminen teilzuehmen?
    BG
    KS

Schreibe einen Kommentar