VDB - Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare

Informationen zu Ausbildung und Berufseinstieg als wissenschaftliche Bibliothekarin / wissenschaftlicher Bibliothekar

Stellenangebote

Dem VDB wurden - ohne Anspruch auf Vollständigkeit - folgende Ausbildungsstellen mitgeteilt:

Zentral- und Landesbibliothek Berlin

Die Zentral- und Landesbibliothek Berlin wird ab 1. Oktober 2018 im Auftrag der Senatsverwaltung für Kultur wieder zwei Referendar_innen ausbilden.
Anforderungen:
Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen nach der LVOwissD.
Erfolgreich abgeschlossenes mindestens dreijähriges Hochschulstudium mit einem Mastergrad, eine gleichwertige Diplomprüfung, eine Erste Staatsprüfung, eine Magisterprüfung oder ein Mastergrad in einem akkreditierten Studiengang aus den Bereichen Naturwissenschaften/Technik, Betriebswirtschaft, Informatik/Medieninformatik, Medizin, Rechtswissenschaften, Sozialwissenschaften, Kulturwissenschaften.
Erwartet werden gute Kenntnisse der englischen Sprache sowie Grundkenntnisse einer anderen Sprache.
Wir wünschen uns Bewerberinnen/Bewerber, die ein besonderes Interesse an den Aufgaben und Entwicklungen großer Öffentlicher Bibliotheken haben. Bewerberinnen/Bewerber sollten sich über ihr eigentliches Studiengebiet hinaus in anderen Feldern engagiert haben (z.B. kulturell, sozial, journalistisch bzw. in einem Dienstleistungsbereich) und über sehr gute IT-Kenntnisse verfügen. Gefragt sind Hochschulabsolventinnen und -absolventen mit Sozialkompetenz und interkultureller Kompetenz, die ihr Interesse für Management- und Verwaltungsaufgaben in ihrem späteren Berufsleben an verantwortlicher Stelle (z.B. in Leitungsfunktionen) einbringen möchten.

Bewerbungsschluss: 09.02.2018

Bayerische Staatsbibliothek (Bibliotheksakademie Bayern)

Bei den staatlichen wissenschaftlichen Bibliotheken in Bayern werden zum 1. Oktober 2018 voraussichtlich zwei Bewerberinnen bzw. Bewerber in den staatlichen Vorbereitungsdienst für den Einstieg in der vierten Qualifikationsebene in der Fachlaufbahn Bildung und Wissenschaft, fachlicher Schwerpunkt Bibliothekswesen (wissenschaftliche Bibliotheken in Bayern), eingestellt.
Für den Ausbildungskurs 2018/2020 werden Bewerberinnen und Bewerber gesucht mit
– Arabistik oder Islamwissenschaften (Fächerprofil A)
– Soziologie oder Studienfach Sozialwissenschaften, vorzugsweise jeweils in Kombination mit Musik oder Musikwissenschaften (Fächerprofil B)
Der theoretische Teil des Vorbereitungsdienstes findet in München an der Bayerischen Staatsbibliothek/Bibliotheksakademie Bayern statt. Die praktische Ausbildung wird voraussichtlich an der Universitätsbibliothek Bayreuth oder an der Bayerischen Staatsbibliothek durchgeführt.

Bewerbungsschluss: 28.02.2018

Universitätsbibliothek der Bauhaus-Universität Weimar

An der Universitätsbibliothek der Bauhaus-Universität Weimar ist zum 1. Oktober 2018 die Stelle einer/eines wissenschaftlichen Volontärin/Volontärs zu besetzen.
Im Rahmen dieser zweijährigen Zusatzausbildung auf der Ebene des höheren Bibliotheksdienstes nimmt die Volontärin/der Volontär am postgradualen Fernstudium mit dem Abschluss als wissen­schaftliche/r Bibliothekar/in an der Humboldt-Universität zu Berlin teil.
Bewerbungsvoraussetzung ist ein mit Master oder Diplom erfolgreich abgeschlossenes wissenschaft­liches Hochschulstudium, Schwerpunkt im Bereich Bauwesen (Architektur/Bauingenieurwesen/ Stadt­planung bzw. Urbanistik). Die Volontärin/der Volontär soll sowohl die Arbeit der Universitätsbiblio­thek im Ganzen als auch die Arbeit in den Fachreferaten, die für die Informationsversorgung der Fakultäten Architektur und Urbanistik sowie Bauingenieurwesen zuständig sind, von Grund auf kennenlernen.
Wir erwarten eine engagierte, verantwortungsbewusste und belastbare Persönlichkeit mit ausge­prägtem Interesse für wissenschaftliche Bibliotheksarbeit und Verwaltungsaufgaben sowie fachlicher und sozialer Kompetenz.
Die Vergütung der wissenschaftlichen Volontäre richtet sich nach dem Entgelt-Tarifvertrag für Ärzte im Praktikum.

Bewerbungsschluss: 16.03.2018

Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz

Das Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz besetzt zum 1. Oktober 2018 für das vierte Einstiegsamt (ehemals höherer Dienst) an wissenschaftlichen Bibliotheken eine Stelle für eine Bibliotheksreferendarin / einen Bibliotheksreferendar. Gesucht werden Bewerberinnen und Bewerber für die Universitätsbibliothek Mainz mit der Fachrichtung Informatik oder einer Fachrichtung mit Informatik-Anteil wie Mathematik, Computerlinguistik oder Informationswissenschaft.

Bewerbungsschluss: 06.04.2018

Sie können die Informationen über Stellenangebote für Ausbildungsstellen als wissenschaftliche Bibliothekarin / wissenschaftlicher Bibliothekar auch als RSS-Feed abonnieren.

Weiterführende Links: