VDB - Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare

Informationen zur Mitgliedschaft im VDB

Wir laden Sie herzlich ein, im VDB Mitglied zu werden! Ordentliches Mitglied kann werden, wer den Zielen des Vereins nahe steht und diese vertritt, insbesondere wer sich in einer bibliothekarischen Ausbildung befindet oder diese abgeschlossen hat oder in einer Bibliothek bzw. vergleichbaren Einrichtung beruflich tätig ist.

Ihre Vorteile

Als Mitglied des VDB erhalten Sie

  • das Jahrbuch der Deutschen Bibliotheken als unerlässliches Nachschlagewerk (alle zwei Jahre als kostenloses Print-Exemplar sowie in der ausschließlich für Mitglieder zugänglichen Online-Version),
  • die ermäßigte Teilnahme an der BiblioCon,
  • die ermäßigte Teilnahme an den übrigen Fortbildungsveranstaltungen des VDB, des Schwesterverbandes BIB sowie den Fortbildungsveranstaltungen und Kongressen weiterer Verbände (ALBAD, BIS, BVÖ und BVS). Die BVÖ gewährt außerdem den Mitgliedern des VDB eine um 50 % reduzierte Kongressgebühr.

Mitgliedsbeitrag

Ab dem 01.01.2015 gilt folgende Beitragsregelung (Beschluss der Mitgliederversammlung vom 5. Juni 2014):

  • Jahresbeitrag für Berufstätige mit einem Beschäftigungsverhältnis von mehr als einer halben Stelle: 75 EUR
  • Jahresbeitrag für Berufstätige mit einem Beschäftigungsverhältnis bis zu einer halben Stelle sowie für in der Ausbildung befindliche oder aus dem aktiven Bibliotheksdienst ausgeschiedene Mitglieder: 45 EUR.
  • Bei Erteilung einer Einzugsermächtigung ermäßigt sich der Mitgliedsbeitrag um 15 EUR.
  • Bei Arbeitslosigkeit kann der Beitrag vollständig erlassen werden.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Wenn Sie als VDB-Mitglied eine Ermäßigung oder den Erlass des Mitgliedsbeitrags in Anspruch nehmen können, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des VDB. Wenn Sie die Mitgliedschaft im VDB neu beantragen, wird die Beitragsreduktion automatisch durch Ihre Angabe zum Beschäftigungsumfang im Anmeldeformular gesteuert.
  • Die Mitgliedsbeiträge sind als Werbungskosten (Mitgliedschaft in einem Berufsverband) steuerlich absetzbar; als Nachweis für das Finanzamt genügt eine Kopie des Überweisungsbelegs bzw. des Kontoauszugs.
  • Spenden an den VDB werden gerne entgegengenommen, sind aber leider für den Spender steuerlich nicht absetzbar.

Anmeldung

Für Ihre Anmeldung verwenden Sie am besten das vorbereitete Online-Formular. Sie erhalten dann umgehend das Aufnahmeschreiben sowie ein Exemplar des neuesten Jahrbuchs.

Seien Sie uns herzlich willkommen!