106. Bibliothekartag – Forderung nach einem wissenschaftsfreundlichen Urheberrecht

Zum 106. Deutschen Bibliothekartag in Frankfurt/M. wurde eine aktuelle Pressemitteilung veröffentlicht. Die veranstaltenden Verbände VDB und BIB begrüßen darin den Regierungsentwurf für ein Urheberrechts-Wissenschaftsgesellschafts-Gesetz als wichtigen Schritt auf dem Weg zu einem wissenschaftsfreundlichen Urheberrecht und informieren über Veranstaltungen zum Thema auf dem Bibliothekartag in Frankfurt/Main:

31.05.2017, 16:00 – 17:30 Uhr: Gesetz – Schutz – Rahmen

01.06.2017, 16:00 – 18:00 Uhr: Urheber- und Medienrecht im digitalen Bibliothekskontext: Immer wieder „Neuland“

01.06.2017, 13:30 – 15:30 Uhr: Märkte – Margen – Monopole. Diskussion mit Verlagsvertretern

Link zum Bibliothekartags-Programm

Kategorie: Berufsverband Information Bibliothek (BIB), Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VDB)
Schlagwörter: ,
Kommentieren

Innovationspreis für Bibliotheken der Länder Berlin und Brandenburg

In Kooperation mit den bibliothekarischen Ausbildungseinrichtungen und Verbänden der Region, in Partnerschaft mit EBSCO und weiteren Förderern sowie unter der Ägide der Berlin-Brandenburgischen Stiftung zur Förderung der Bibliotheks-Forschung e.V. ist erstmals der Innovationspreis für Bibliotheken der Länder Berlin und Brandenburg ausgeschrieben. [mehr…]

Kategorie: RV Berlin - Brandenburg
Schlagwörter: , , ,
Kommentieren

World-Café der Kommission für berufliche Qualifikation

World-Café der Kommission für berufliche Qualifikation am 31.05.2017 von 13.30 – 15.30 Uhr im Raum Conclusio 1 auf dem Bibliothekartag in Frankfurt: „Welche Kompetenzen brauchen wir wirklich? World-Café für wissenschaftliche Bibliothekarinnen und Bibliothekare in Ausbildung und Studium“

Die Kommission für berufliche Qualifikation gibt dem jährlichen Treffen der wissenschaftlichen Bibliothekarinnen und Bibliothekare in Ausbildung auf dem Bibliothekartag 2017 mit dem World-Café ein neues Format. Geplante Themenfelder sind: Die „Must-haves“ für eine Leitungstätigkeit, eine Abwägung der Vor- und Nachteile von Referendariat und Volontariat, eine Diskussion über das weite Feld der IT-Kompetenzen, ein Austausch über den Stand der Umsetzung von Lernzielen und Kompetenzorientierung in den Curricula sowie die Frage, was Wissenschaftliche Bibliotheken von Öffentlichen Bibliotheken lernen können (sollten). Die Themenfelder werden von mindestens einer/einem Expertin/Experten moderiert, die Ergebnisse des World-Cafés dienen der Kommission als Impulse für die weitere Kommissionsarbeit.

Die Kommission hofft auf zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer und einen inspirierenden und anregenden Austausch!

Kategorie: Kommission für berufliche Qualifikation
Schlagwörter: ,
Kommentieren

Hatice Akyün erhält den diesjährigen Publizistenpreis der deutschen Bibliotheken

Der mit 5.000 Euro dotierte Publizistenpreis der Deutschen Bibliotheken (Helmut-Sontag-Preis) geht in diesem Jahr an die freie Journalistin und Autorin Hatice Akyün. Die Preisverleihung durch den Deutschen Bibliotheksverband (dbv) und die WBG (Wissenschaftliche Buchgesellschaft) wird am 02. Juni 2017 im Rahmen der Abschlussveranstaltung des Bibliothekartages in Frankfurt am Main stattfinden. Hatice Akyüns Bewerbung wurde von einer unabhängigen Jury, bestehend aus sechs Vertreterinnen und Vertretern der Bibliotheks- und Berufsverbände sowie von Medien und Verlagen, ausgewählt.

Quelle: Pressemitteilung des dbv

Kategorie: Deutscher Bibliotheksverband (dbv)
Schlagwörter:
Kommentieren

Bundesregierung beschließt neues Urheberrecht

Die Bundesregierung hat am 12.4.2017 den von Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz Heiko Maas vorgelegten Entwurf eines Gesetzes zur Angleichung des Urheberrechts an die aktuellen Erfordernisse der Wissensgesellschaft beschlossen.

Quelle: Pressemitteilung des BMJV

Kategorie: Allgemein
Schlagwörter:
Kommentieren

IFLA-Richtlinien für kontinuierliche berufliche Entwicklung auch auf deutsch

Die IFLA-Richtlinien für kontinuierliche berufliche Entwicklung wurden mit Unterstützung von Bibliothek Information Deutschland (BID) ins Deutsche übersetzt und sind hier nachzulesen.

Kategorie: Bibliothek & Information Deutschland (BID)
Schlagwörter:
Kommentieren

o-bib 1/2017 veröffentlicht (Themenschwerpunkt Informationskompetenz)

Seit heute steht Heft 1/2017 der vom VDB herausgegebenen Open-Access-Zeitschrift „o-bib : das offene Bibliotheksjournal“ online:
http://dx.doi.org/10.5282/o-bib/2017H1

Die neue Ausgabe ist über 250 Seiten stark geworden – und „stark“ ist sie, wie wir hoffen, auch beim Inhalt. Den Hauptteil macht diesmal der Themenschwerpunkt zur Informationskompetenz aus, für den die Gemeinsame Kommission Informationskompetenz von VDB und dbv Beiträge eingeworben und auch das Peer Review übernommen hat: Mit zwölf Beiträgen ein vielfältiger Themenschwerpunkt. [mehr…]

Kategorie: Allgemein, Kommission Informationskompetenz, Vorstand
Schlagwörter:
Kommentieren

Erste deutsch-österreichische Informationskompetenz-Tagung

Über 100 Kolleginnen und Kollegen nahmen an der Tagung teil, die am 16. und 17. Februar 2017 in Innsbruck stattfand und von der Kommission Informationskompetenz in Österreich und der Gemeinsamen Kommission Informationskompetenz von VDB und dbv initiiert wurde. Eine kleine Nachlese zur Tagung ist auf dem Portal informationskompetenz.de veröffentlicht; Fotoimpressionen auf der Tagungsseite. Herzlichen Dank an Gastgeber und Veranstalter!

Kategorie: Allgemein, Kommission Informationskompetenz
Schlagwörter: ,
Kommentare deaktiviert für Erste deutsch-österreichische Informationskompetenz-Tagung

Bibliothekartag 2017 in Frankfurt: Call for papers für den Kongressband

Gestern wurde der Call for papers für den Kongressband zum Frankfurter Bibliothekartag veröffentlicht. Hier der Text:

Liebe Vortragende und Aktive beim Frankfurter Bibliothekartag,

seit 2014 werden die Tagungsbände für die Bibliothekartage als Themenschwerpunkthefte der vom VDB herausgegebenen Open-Access-Zeitschrift „o-bib“ publiziert:

Auch für den Frankfurter Bibliothekartag ist eine derartige Dokumentation geplant, die als Heft 4/2017 von o-bib erscheinen wird. [mehr…]

Kategorie: Bibliothekarische Verbände
Schlagwörter: , ,
Kommentare deaktiviert für Bibliothekartag 2017 in Frankfurt: Call for papers für den Kongressband

Mehr Offenheit bei Fortbildungsveranstaltungen: Vereinbarung der luxemburgischen, deutschen, österreichischen und Schweizer Verbände

Die Associatioun vun de Lëtzebuerger Bibliothekären Archivisten an Dokumentalisten (ALBAD), der Berufsverband Information Bibliothek (BIB), Bibliothek Information Schweiz (BIS), der Büchereiverband Österreichs (BVÖ), der Bibliotheksverband Südtirol (BVS), der Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VDB) und die Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VÖB) haben eine Vereinbarung zur Öffnung ihrer Fortbildungsveranstaltungen geschlossen und damit die ursprüngliche Vereinbarung von BIB, BVS, VDB und VÖB aus dem Jahre 2002 deutlich erweitert und inhaltlich fortgeschrieben.
[mehr…]

Kategorie: Allgemein, Berufsverband Information Bibliothek (BIB), Bibliothekarische Verbände, Vorstand
Schlagwörter: , , , , , , ,
Kommentare deaktiviert für Mehr Offenheit bei Fortbildungsveranstaltungen: Vereinbarung der luxemburgischen, deutschen, österreichischen und Schweizer Verbände