VDB - Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare

Fachinformationsdienste: Angebote und Perspektiven der überregionalen Informationsversorgung

Datum: 12.10.2017

Ort: Erlangen, UB Erlangen-Nürnberg, Hauptbibliothek

Veranstalter: VDB-Landesverband Bayern

Der Wandel von den Sondersammelgebieten hin zu den Fachinformationsdiensten für die Wissenschaft stellt die überregionale Literatur- und Informationsversorgung vor neue Herausforderungen. An Stelle eines einheitlichen und nach verbindlichen Kriterien aufgebauten Systems wurden ab 2014 Fachinformations-dienste etabliert, deren Fokus in einem projektorientierten und auf den Spitzenbedarf der jeweiligen Fachcommunity ausgerichteten Dienstleistungsangebot liegt, unter denen die Literaturversorgung nur noch eine von vielen möglichen Optionen ist. Entsprechend unübersichtlich ist auch die Information über die Bandbreite und inhaltliche Ausrichtung der jeweiligen FIDs.
Die Fortbildung möchte einen Überblick über verschiedene FIDs, deren spezifische Arbeitsprofile und Mehrwerte für die wissenschaftliche Informationsversorgung bieten. Dabei wird auch kritisch hinterfragt werden, in welcher Form sich die Fachinformationsdienste als Partner der Wissenschaft etablieren und als geeignete Nachfolger der Sondersammelgebiete langfristig erweisen können.

E-Mail-Kontakt: rainer.plappert@fau.de

Organisatorische Dokumente

Programm und Anmeldeinformationen [PDF-Dokument, 275 kB]