VDB - Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare

Veranstaltungskalender des VDB

2017

07.09.2017, 10:00 – 16:30 Uhr: RoundTable 2017: Organisationsentwicklung in unsicheren Zeiten. Helfen uns Pläne, Strategien und Visionen?

Ort: Stuttgart, Hochschule der Medien, Nobelstraße 10a, Raum 004
Veranstalter: Gemeinsame Managementkommission von VDB und dbv in Kooperation mit der Hochschule der Medien, Stuttgart
Abstract: Strategieentwicklung und strategische Planung wird zunehmend auch in der deutschsprachigen Bibliothekscommunity zu einem Thema. Wie üblich bei Round­Tables der Managementkommission wollen wir jedoch keine fertigen Konzepte vorstellen, sondern mit Ihnen ins Gespräch und die Diskussion kommen über Fragen nach Sinn und Unsinn von Plänen, Strategien und Visionen in disruptiven Zeiten.
Am Vorabend (Donnerstag, 06.09.17, 19:00 Uhr) besteht die Möglichkeit, bei einem informellen Get-Together in einem Restaurant, gemeinsam ins Thema einzusteigen. Das Restaurant geben wir bekannt, wenn die Zahl der Teilnehmenden feststeht (Selbstzahler).
Anmeldung bis 25.08.2017 unter http://www.bibliotheksverband.de/dbv/ueber-uns/anmeldeformular.html?cmd=anmelden&uid=00019
E-Mail-Kontakt: daniela.poth@ulb.tu-darmstadt.de
Weitere Informationen (extern)

12.10.2017: Mitgliederversammlung des Landesverbands Bayern

Ort: Erlangen, UB Erlangen-Nürnberg, Hauptbibliothek
Veranstalter: VDB-Landesverband Bayern
E-Mail-Kontakt: rainer.plappert@fau.de

12.10.2017: Fachinformationsdienste: Angebote und Perspektiven der überregionalen Informationsversorgung

Ort: Erlangen, UB Erlangen-Nürnberg, Hauptbibliothek
Veranstalter: VDB-Landesverband Bayern
E-Mail-Kontakt: rainer.plappert@fau.de
Veranstaltungs-Homepage

16.-17.11.2017: Der Fachinformationsdienst Slawistik im Wandel der Informationsvermittlung

Ort: Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Veranstalter: Osteuropa-Abteilung der Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz in Zusammenarbeit mit der VDB-Kommission für Fachreferatsarbeit und dem Deutschen Slavistenverband
Abstract: Seit 2016 betreut die Osteuropa-Abteilung der Staatsbibliothek zu Berlin mit Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft den FID Slawistik. Die letzte - noch vom damaligen SSG betreute - Fortbildungsveranstaltung fand 2013 statt. Da ist es an der Zeit, eine Bilanz der Umstellung und Neuorientierung zu ziehen und Aufgaben für die Weiterentwicklung des FID und des Slavistik-Portals (SP) in Abstimmung mit den Fachbibliothekaren und der Fachwissenschaft herauszuarbeiten. In Zusammenarbeit mit der Kommission für Fachreferatsarbeit des Vereins deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VDB) und dem Deutschen Slavistenverband lädt die Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz zu einem Workshop ein. Der Workshop beginnt am Donnerstag, 16.11.2017 um 13 Uhr und endet am Freitag, 17.11.2017 um ca. 15 Uhr.

E-Mail-Kontakt: slawistik2017@sbb.spk-berlin.de
Weitere Informationen (extern)

21.11.-22.11.2017: Zu Klios Diensten. Fachinformationsdienste und andere Services für die Geschichtswissenschaft. Eine Fortbildung für Fachreferentinnen und Fachreferenten

Ort: München, Bayerische Staatsbibliothek
Veranstalter: FID Geschichte, Bayerische Staatsbibliothek München, VDB-Kommission für Fachreferatsarbeit
Abstract: Die Fortbildungsveranstaltung stellt den Ausbau der von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Fachinformationsdienste (FID) für Forschungsfelder der Geschichtswissenschaft und weitere digitale Services und Arbeitsformen der Geschichtswissenschaft in den Mittelpunkt und dient dem Erfahrungsaustausch der Fachreferate.
E-Mail-Kontakt: daniel@bsb-muenchen.de
Weitere Informationen (extern)

30.11.-01.12.2017: Fachreferent_innen-Fortbildung für die ethnologischen Fächer

Ort: Halle/S.
Veranstalter: VDB-Kommission für Fachreferatsarbeit in Kooperation mit FID Sozial- und Kulturanthropologie, MPI für ethnologische Forschung und ULB Halle
Abstract: Die Fortbildung wird in Kooperation von FID Sozial- und Kulturanthropologie, ULB Halle und dem MPI für ethnologische Forschung in Halle/S. durchgeführt. Ein Veranstaltungstag findet am MPI, einer an der ULB Halle statt, Bibliotheksführungen werden im Rahmenprogramm angeboten. Das Programm wird in Kürze über www.evifa.de/cms/news/fobi2017/ zur Verfügung stehen. Anmeldung bitte per Mail an matthias.harbeck@ub.hu-berlin.de, Stichwort: Ethno-Fobi 2017
E-Mail-Kontakt: matthias.harbeck@ub.hu-berlin.de
Weitere Informationen (extern)

2018

07.-09.03.2018: Bibliothek - Qualifikation - Perspektiven: D-A-CH-S-Tagung der bibliothekarischen Verbände

Ort: München, Ludwig-Maximilians-Universität
Veranstalter: VDB, BIB, VÖB, BVS, BIS, IG WBS
Abstract: Die gemeinsame D-A-CH-S-Tagung (Deutschland, Österreich, Schweiz, Südtirol) steht unter dem Titel "Bibliothek - Qualifikation - Perspektiven: D-A-CH-S-Tagung der bibliothekarischen Verbände" und findet vom 7. bis 9. März 2018 an der Ludwig-Maximilians-Universität in München statt. Das grenzübergreifende Thema soll der Intensivierung der Zusammenarbeit der Verbände und dem beruflichen Austausch dienen.

13.04.2018: Jahresversammlung des VDB Regionalverbands Südwest

Ort: Konstanz, KIM der Universität Konstanz
Veranstalter: VDB Regionalverband Südwest
E-Mail-Kontakt: scheuble@ph-freiburg.de

12.-15.06.2018: 107. Deutscher Bibliothekartag

Ort: Berlin
Veranstalter: VDB und BIB

2019

2019 (voraussichtlich März): 7. Leipziger Kongress für Information und Bibliothek

Ort: Leipzig
Veranstalter: BID