VDB - Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare

Gegenwart und Zukunft der Sacherschließung: Interdisziplinäre Fortbildung für Fachreferentinnen und Fachreferenten

Datum: 06.-07.10.2011

Ort: Leipzig

Veranstalter: Kommission für Fachreferatsarbeit mit Unterstützung der Deutschen Nationalbibliothek in Leipzig

Organisatorische Dokumente

Programm [PDF-Dokument, 39 kB]

Anmeldeformular [PDF-Dokument, 178 kB]

Referate

Sacherschließung – quo vadis? Ein persönlicher Erfahrungsbericht (E. Matthias Reifegerste, Universitätsbibliothek Freiburg) [PDF-Dokument, 1 MB]

Altbestandserschließung: Automatische Übernahme von RVK und SWD über Verbundgrenzen hinweg (Prof. Magnus Pfeffer, Hochschule der Medien Stuttgart) [PDF-Dokument, 279 kB]

Sacherschließungsdaten in Bibliothekskatalogen: Gestern, heute und morgen (Prof. Heidrun Wiesenmüller, Hochschule der Medien Stuttgart) [PDF-Dokument, 2 MB]

Sacherschließungspraxis und Datenangebot im B3KAT-Verbund: Konsistenzbewahrung im heterogenen Umfeld (Dr. Gerhard Stumpf, Universitätsbibliothek Augsburg) [PDF-Dokument, 1 MB]

Die Regensburger Verbundklassifikation (RVK) - Zur Dynamik einer Klassifikation (Dr. Ines Häusler, Dr. Naoka Werr, Universitätsbibliothek Regensburg) [PDF-Dokument, 617 kB]

Bibliotheken und Linked Open Data (Prof. Magnus Pfeffer, Hochschule der Medien Stuttgart) [PDF-Dokument, 5 MB]

Automatische Sacherschließung elektronischer Dokumente nach DDC (Mathias Lösch, Universitätsbibliothek Bielefeld) [PDF-Dokument, 2 MB]

Automatische Beschlagwortung mit dem Vokabular der Schlagwortnormdatei (SWD) und der Personennamendatei (PND): Erfahrungen aus dem DNB-Projekt PETRUS (Sandro Uhlmann, DNB Leipzig) [PDF-Dokument, 768 kB]

Fotogalerie

Fotos: Dr. Timo Glaser, Marburg