VDB - Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare

Bibliotheken bauen - Trends und Herausforderungen

Datum: 04.07.2022, 9:45-16:30

Ort: Chemnitz, UB der TU

Veranstalter: VDB Regionalverband Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

Auch nach über zwei Jahren Pandemie ist das Interesse an Bibliotheken als Lern- und Begegnungsort nach wie vor ungebrochen. Die Frage nach optimalen baulichen Umsetzungen, die ungeachtet zumeist knapper Ressourcen einem komplexen, sich wandelnden Anforderungsprofil gerecht werden müssen, hat somit nichts an Aktualität eingebüßt.
In Chemnitz wurde in den vergangenen Jahren mit der sog. Alten Aktienspinnerei ein Industriedenkmal der Stadt zu einer Bibliothek umgebaut. Das im Oktober 2020 neu eröffnete Gebäude der Technischen Universität wurde kürzlich mit mehreren Preisen, darunter auch mit der Anerkennung zum "Deutschen Hochschulbaupreis 2022" ausgezeichnet - ein guter Grund für uns als Regionalverband, der Einladung der Kolleginnen und Kollegen aus Chemnitz zu folgen und den Neubau unter fachkundiger Führung zu besichtigen!
Einleitend wird uns Frau Kandler (UB Freiberg, ehem. Vorsitzende der gemeinsamen Baukommission von VDB und dbv) als Grundlage für die folgende Diskussion in einem Impulsvortrag eine Übersicht über Trends, Visionen und Herausforderungen im gegenwärtigen Bibliotheksbau geben. Herr Dr. Lambrecht (UB der TU Chemnitz) wird im Anschluss über das Chemnitzer Neubauprojekt und die damit verbundenen baulichen und logistischen Herausforderungen berichten, bevor wir das Gebäude selbst auf einem ausführlichen Rundgang gemeinsam erkunden.
Die Veranstaltung ist zugleich als Forum für Austausch und regionale Vernetzung gedacht: Neben der Diskussion bibliotheksbaulicher Aspekte soll sie Gelegenheit bieten, nach längerer coronabedingter Pause wieder im Präsenzformat mit Kolleginnen und Kollegen aus der Region zu verschiedenen Fachthemenen persönlich ins Gespräch zu kommen.
Während der Mittagspause findet die Mitgliederversammlung des VDB-Regionalverbands Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen statt.

E-Mail-Kontakt: silke.berndsen@bibliothek.uni-halle.de

Organisatorische Dokumente

Informationen zur Organisation und Anmeldung [PDF-Dokument, 147 kB]

Programm [PDF-Dokument, 108 kB]